Sommer in München: Dein Guide zum ultimativen Summertime Fun

18.8.2017

Hockst du im Sommer wieder nur in der Stube? Mensch, dafür ist das Leben zu kurz.

Komm, wir zeigen dir heute mal, was in München im Sommer alles abgeht und wo du coole Leute aus der Nähe triffst. Alle Locations hier sind locker mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, somit gibt es keine Ausreden mehr.

Kick-starte deinen Sommer mit HoppyGo.

Hier sind unsere 7 Tipps für einen unvergesslichen Somme


1. Der Englische Garten

Gut, das ist jetzt mit Sicherheit kein Geheimtipp, doch der E-Garten ist aus unserer Sicht immer einen Besuch wert. Hier kannst du dich in der Sonne braten lassen, im Fluss plantschen, oder–wenn das dein Ding ist–dich auf die Freikörperkultur-Wiese gesellen und mal endlich deine weißen Körperstellen bräunen.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 4 von 5
Abenteuer-Faktor: 3 von 5
Flirt-Faktor: 5 von 5


2. Der Feldmochinger See

Wenn die Temperatur die 30-Grad Marke knackt, hat München einige Abkühlungen zu bieten, und hier reden wir nicht nur von einem kühlen Blonden. Der Feldmochinger See eignen sich besonders gut für eine Erfrischung an heißen Tagen. Am Westufer geht’s besonders schwungvoll zu: Volleyball, Fitnessparcours oder Grillen sind hier an der Tagesordnung. Kalte Getränke und Snacks gegen den kleinen Hunger gibt’s am Kiosk.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 5 von 5
Abenteuer-Faktor: 4 von 5
Flirt-Faktor: 5 von 5


3. Fröttmaninger Berg

Wenn du mal wieder frische Luft schnappen und große Menschenmassen vermeiden willst, dann bietet sich der Fröttmaninger Berg im Norden Münchens an. Hier hast Du einen Ausblick auf die Allianz Arena und das Münchner Umland. Der Fröttmaninger Berg war einst eine Mülldeponie und wurde dann penibel renaturiert und vergrünt. Die 75 Meter bis zum Gipfel musst du zu Fuß erklimmen.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 5 von 5
Abenteuer-Faktor: 5 von 5
Flirt-Faktor: 2 von 5


4. Der Olympiaturm

Wer noch höher hinaus will, kommt hier voll auf seine Kosten. Mit 291 Metern ist der Olympiaturm das zweithöchste Gebäude in München–und nichts für schwache Nerven. Die höchste Aussichtsplattform ragt knappe 200 Meter über den Dächern hervor. Besucher haben einen hervorragenden Ausblick auf die Stadt. Das Rockmuseum und Drehrestaurant eignen sich hervorragend, um den Besuch des Olympiaturms abzurunden.



HoppyGo

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 5 von 5
Abenteuer-Faktor: 4 von 5
Flirt-Faktor: 3 von 5


5. Isar-Floßfahrt

Leinen los heißt es bis Ende September auf der Isar. Von Wolfratshausen geht’s auf traditionellen Holz-Flößern die Isar hinunter. Die Strecke beträgt 28 Kilometer und die Fahrt dauert zwischen 5 und 7 Stunden. Die Fahrt endet in Thalkirchen–nach einer Durchfahrt der größten Floßrutsche Europas. Die mutigen Passagiere können sich am Ende mit einem kühlen Bier belohnen. Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir eine Anmeldung mit ausreichend Vorlaufzeit.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 5 von 5
Abenteuer-Faktor: 5 von 5
Flirt-Faktor: 3 von 5


6. Grillen am Flaucher

Der absolute Klassiker unter Münchens Grillplätzen. Auf den Kiesbänken am Ufer der Isar kann ordentlich entspannt und Kohle verfeuert werden. Wer einen Sixpack mitbringt, kann hier ganz leicht neue Bekanntschaften machen. Nach einer ausgiebigen Session bietet sich das Glockenbachviertel für After-Grill Drinks oder Partynächte an.
Tipp: wer es lieber ruhig mag, sollte in Richtung südlicher Stadtgrenze gehen.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 5 von 5
Abenteuer-Faktor: 3 von 5
Flirt-Faktor: 5 von 5


7. After-Work Sonne am östlichen Isarufer

Hockst du auch bei prallem Sonnenschein im Büro? Don’t worry, es gibt noch Hoffnung. Wer tagsüber keine zeit hat, um sich zu bräunen, der kann am östlichen Isarufer die letzten Sonnenstrahlen des Tages erhaschen. Zwischen der Cornelius- und Wittelsbacherbrücke erhellt die untergehende Sonne die Steinstufen (und die Gemüter der Vollzeit-Beschäftigten Münchener). Leckere Biere gibt’s am Kiosk an der Reichenbachbrücke.

Unser Rating:
Spaß-Faktor: 4 von 5
Abenteuer-Faktor: 3 von 5
Flirt-Faktor: 3 von 5

Oder willst du mal wieder weiter weg?

Dann miete dir doch heute eine schicken Cabriolet über HoppyGo. Einfach die App runterladen, ein Profil erstellen, Wunschauto finden und los geht’s. Wir haben das passende Auto für jeden Zweck.

Jetzt die HoppyGo App kostenlos herunterladen!